Outdoor

Kostenlos Schnupperklettern auf dem Sportfestival München 2010

Schnupperklettern kann man am 4. Juli auf dem Münchner Königsplatz – und zwar umsonst! Am Sonntag den 4.7.2010 findet auf dem Königsplatz das erste Münchner Sportfestival statt. Hier kannst Du beliebte Sportarten wie Klettern beim Schnupperklettern am Kletterturm ausprobieren und das ganz kostenlos. “Sei dabei und entdecke Deinen Sport” lautet das Motto des ersten Münchner Sportfestivals.
klettern_muenchner-sportfestival.depresse

Welche Ausrüstungen sollte ich zum Schnupperklettern mitbringen?

Die Ausrüstung wird vom Veranstalter auf dem Münchner Sportfestival kostenlos zur Verfügung gestellt. Eventuell ist ein Pfand für die Ausrüstungsgegenstände wie Klettergurt, Seil etc. einzusetzen.
Brauche ich für´s Klettern Sportkleidung und gibt es Umkleidekabinen? Für das Schnupperklettern kommst Du am besten direkt in Sportkleidung und mit Turnschuhen. Umkleidekabinen gibt es nur für den Bayathlon. Duschen gibt es leider nicht.

Wie lange geht das Sportfestival?

Das Sportfestival und damit auch die Möglichkeit für´s Schnupperklettern starten am Sonntag um 10 Uhr morgens. Bis in den Abend kannst Du abgesehen vom Klettern auch eine der ca. 50 anderen Sportarten auf dem Königsplatz in München ausprobieren.

Schnupperklettern nach dem Sportfestival?

Wenn Du Lust auf Klettern hast, aber am Sonntag nicht kannst, kannst Du in München dennoch günstig zum Schnupperklettern gehen, hier findest Du eine Übersicht der Schnupperkurse Klettern in München.

Mehr Informationen zum Sportfestival findest Du auf der offiziellen Seite des Münchner Sportfestivals. Bild vom Kletternden am Königsplatz mit freundlicher Genehmigung der Pressestelle des Sportfestivals München.

Klettern an der Staumauer Luzzone

staumauergesamt.jpgDie 160 Meter hohe Staumauer Luzzone ist genau das richtige Spaß-Projekt für den Sommer – etwas Kondition für 5 Seillängen und Schwindelfreiheit vorausgesetzt. Die 650 Plastikgriffe sind mit 6a+ bewertet, in den oberen Seillängen gibt es eine kleine Überraschung: Der Staudamm ist überhängend!

Werden Staumauern eigentlich immer überhängend gebaut? In Luzzone ist es mir zum ersten Mal aufgefallen. Unklar auch, weshalb ausgerechnet den Schweizern ihre Berge nicht mehr ausreichen. Wir sollten ihnen dankbar sein: Wo sonst gibt es derartig lange, perfekt abgesicherte Routen?

 

Read More…

Anleitung für bessere Kletter-Fotos

silhouette.jpgDu brauchst keine teure Kamera, um spektakuläre Kletter-Bilder zu fotografieren. Mit einigen Grundregeln kannst Du spannende Sportfotos machen, die weit besser als der langweilige Durchschnitt sind. Hier sind 9 Tipps, die ohne großen Aufwand funktionieren.

1. Viele Bilder machen

“Petra, schau mal her!” – So entstehen Bilder, auf denen Kletterer entspannt von einer Rastposition in die Kamera lächeln. Viel spannender ist der konzentrierte Blick beim Klippen im Überhang oder der Augenblick vor dem Sturz. Diese Momente kannst Du nur selten vorhersehen, deshalb hilft es, möglichst viele Fotos zu machen. Du hast erst dann ausreichend fotografiert, wenn die Speicherkarte Deiner Digitalkamera voll ist und Du mindestens 9 von 10 Bildern löschen musst, weil sie uninteressant sind.

Read More…

Eisklettern: Warm, trocken, glücklich

372147660_ab5d2aed1b_m.jpgDu möchtest im Winter draußen klettern und nicht nur verstaubte Hallenluft atmen? Dann probiere Eisklettern aus: Eine faszinierende Erfahrung, bei der Du Dein Kletterkönnen auf ungewohnte Art einsetzt und mit viel Technik gefrorene Wasserfälle bezwingst.

Oft ist bereits der Zustieg durch die verschneite Berglandschaft eine schöne Herausforderung. Die spezielle Kletter- und Sicherungs-Technik lässt Du Dir am besten in einem Eiskletter-Kurs erklären. Jenseits der Grundlagen hängt Dein Spaß im Winter wesentlich stärker als im Sommer von der richtigen Vorbereitung und Ausrüstung ab:

 

Read More…

 Scroll to top