Foto

Anleitung für bessere Kletter-Fotos

silhouette.jpgDu brauchst keine teure Kamera, um spektakuläre Kletter-Bilder zu fotografieren. Mit einigen Grundregeln kannst Du spannende Sportfotos machen, die weit besser als der langweilige Durchschnitt sind. Hier sind 9 Tipps, die ohne großen Aufwand funktionieren.

1. Viele Bilder machen

“Petra, schau mal her!” – So entstehen Bilder, auf denen Kletterer entspannt von einer Rastposition in die Kamera lächeln. Viel spannender ist der konzentrierte Blick beim Klippen im Überhang oder der Augenblick vor dem Sturz. Diese Momente kannst Du nur selten vorhersehen, deshalb hilft es, möglichst viele Fotos zu machen. Du hast erst dann ausreichend fotografiert, wenn die Speicherkarte Deiner Digitalkamera voll ist und Du mindestens 9 von 10 Bildern löschen musst, weil sie uninteressant sind.

Read More…

 Scroll to top