Der DAV sucht zwei Kletter-Zivis. Aufgaben sind u.a. das „Abhalten von Klettertrainings“, die „Koordinierung des Wettkampfkaders“ und die „Durchführung von Freizeiten“. Das klingt, verglichen mit anderen Zivi-Aufgaben, gar nicht so schlecht. Gute Kletterer (ab 7. Grad) können sich bei der Sektion München bewerben, die anderen (ab 6. Grad) bei der Sektion Oberland.

2 Responses to Sportlicher Zivildienst beim Alpenverein
  1. Andreas Holle Antworten

    Bei den Kletter-Zivi’s handelt es sich genauer um ein Freiwilliges Soziales Jahr im Bereich Kinder- und Jugendsport. Dieses dauert 12 Monate und kann als Zivildienst angerechnet werden. Start für das soziale Jahr, das unter der Obhut des Trägers Bayerische Sportjugend und der Einsatzstellen (Sektion München und Sektion Oberland des DAV) durchgeführt wird, jeweils der 01.September eines Jahres. Für 2009 trudeln die ersten Anfragen so langsam ein…

  2. Martin Antworten

    An wen kann man die Anfrage richten, oder ist es für dieses Jahr schon zu spät??? Bin zwar (noch) nicht beim DAV, klettere aber und sollte dieses Jahr meinen Zivi machen, auch egal, wenn er ein jahr dauert. Das Studium beginnt mit dem Wintersemester.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Please enter your name, email and a comment.